Maike Dilly, ZNU

Maike Dilly ist seit April 2021 am ZNU tätig. Zunächst wirkte sie als Praktikantin und anschließend als studentische Mitarbeiterin bei der Studie „Nachhaltigkeit in der FMCG-Branche 2021“ mit. Seit Juni 2022 ist sie als Projektmanagerin verantwortlich für die Koordination der fachlichen und administrativen Prozesse rund um den ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften. Bereits in ihrem Bachelor der Ökotrophologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen legte sie ihren Schwerpunkt auf die Ernährungswirtschaft und nachhaltige Lebensmittelproduktion. Im anschließenden Masterstudiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft an der FH Münster beschäftigte sie sich u. a. mit Nachhaltigkeitsmanagement, nachhaltigem Konsum sowie der Nachhaltigkeitsbewertung von Wertschöpfungsketten und sammelte praktische Erfahrungen mit dem CSR-Management in Unternehmen. In ihrer Masterthesis beschäftigte sie sich intensiv mit den Potentialen und Herausforderungen der Digitalisierung für die soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen der deutschen Lebensmittelbranche.

Arbeitserfahrung

06/2022 – heute

Universität Witten/Herdecke, Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU), www.mehrwert-nachhaltigkeit.de; Position: Projektmanagerin

04/2021 – 5/2022

Universität Witten/Herdecke, Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung (ZNU), www.mehrwert-nachhaltigkeit.de; Position: Praktikantin & studentische Hilfskraft